Drama beim Ausflug: Vater und Sohn stürzen in den Tod

Drama beim Ausflug: Vater und Sohn stürzen in den Tod

Einer der dramatischsten Unfälle der Wandersaison hat einen 36-jährigen Mann und dessen dreijährigen Sohn in den österreichischen Alpen das Leben gekostet. Der Vater stürzte bei einem Familienausflug auf dem Springlessteig in den Tod, als er seinen fünfjährigen Sohn vor dem Abgrund retten wollte.

Den Dreijährigen hatte er in einer Trage auf dem Rücken dabei. Der Junge starb ebenfalls.

Der Mann habe vermutlich selbst das Gleichgewicht verloren, sagte ein Sprecher der Bergrettung Niederösterreich. Alle drei stürzten rund 100 Höhenmeter über felsiges Gelände in die Tiefe. Der Fünfjährige schwebte gestern noch in Lebensgefahr.