Diebe plündern Wohnungen während Trauerfeiern

Münster. Diebe haben in Münster gezielt Menschen bestohlen, die bei einer Beerdigung auf dem Friedhof waren. Sie hätten dafür die Todesanzeigen in Zeitungen durchforstet und seien während der Trauerfeier in die Wohnung eingedrungen, teilte die Polizei gestern mit. Die Hinterbliebenen hatten die Anzeigen mit ihrer Anschrift versehen. Sieben Mal gelang die Masche in den vergangenen Wochen

Münster. Diebe haben in Münster gezielt Menschen bestohlen, die bei einer Beerdigung auf dem Friedhof waren. Sie hätten dafür die Todesanzeigen in Zeitungen durchforstet und seien während der Trauerfeier in die Wohnung eingedrungen, teilte die Polizei gestern mit. Die Hinterbliebenen hatten die Anzeigen mit ihrer Anschrift versehen. Sieben Mal gelang die Masche in den vergangenen Wochen. Die Diebe erbeuteten Bargeld und Schmuck. Vergangenen Freitag ertappte die Polizei eine 50-Jährige, als sie in ein Trauerhaus einbrechen wollte. Sie könnte mit den anderen Einbrüchen zu tun haben. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort