1. Nachrichten
  2. Panorama

Versuchter Einbruch: Deutscher Tourist in Brisbane getötet

Versuchter Einbruch : Deutscher Tourist in Brisbane getötet

() Weil er einen deutschen Rucksacktouristen auf offener Straße erstochen haben soll, muss sich heute ein 33-jähriger Australier in Brisbane wegen Mordes vor Gericht verantworten. Wie die australische Nachrichtenagentur AAP berichtete, hatte der Deutsche am Freitagmorgen (Ortszeit) eine Straße in der Nähe seines Hostels überqueren wollen.

Dabei sei es zum Streit mit dem Australier gekommen. Der 33-Jährige soll mit einem Messer mehrfach in Bauch und Rücken gestochen haben. Das Opfer erlag wenig später seinen Verletzungen.