1. Nachrichten
  2. Panorama

China schickt zweite Mondsonde ins All

China schickt zweite Mondsonde ins All

China schickt zweite Mondsonde ins AllPeking. Bei der Eroberung des Mondes hat China eine weitere, wichtige Etappe genommen: Pünktlich zum 61. Jahrestag der Gründung der kommunistischen Volksrepublik schickte das Land am Freitag seine zweite Sonde zur Erkundung des Erdtrabanten ins All

China schickt zweite Mondsonde ins AllPeking. Bei der Eroberung des Mondes hat China eine weitere, wichtige Etappe genommen: Pünktlich zum 61. Jahrestag der Gründung der kommunistischen Volksrepublik schickte das Land am Freitag seine zweite Sonde zur Erkundung des Erdtrabanten ins All. In rund zehn Jahren will China nach Angaben seiner staatlichen Medien als zweites Land der Erde einen Astronauten zum Mond schicken. Im Mittelpunkt des Raumfluges stehen daher wissenschaftliche Experimente und die Vorbereitung der Landung eines unbemannten Raumschiffes bis Ende des Jahres 2013. afp/dpaTeilgeständnisse in Kinderporno-ProzessDarmstadt. In einem der bundesweit größten Kinderporno-Prozesse in Darmstadt hat der Hauptangeklagte am Freitag ein Teilgeständnis abgelegt. Der 57-Jährige aus dem Odenwald gab zu, eine heute 19-Jährige mehrmals sexuell missbraucht zu haben. Der Mann bezeichnete sich vor Gericht als "kinderlieb". Zum eigentlichen Vorwurf, mit weiteren acht Angeklagten zwischen 2006 und 2009 im Internet streng geheime Porno-Treffpunkte organisiert zu haben, äußerte er sich nicht. dpa