1. Nachrichten
  2. Panorama

Brite stirbt an neuem Coronavirus - insgesamt nun sechs Tote

Brite stirbt an neuem Coronavirus - insgesamt nun sechs Tote

London. Ein mit dem neuartigen Coronavirus infizierter Patient ist im britischen Birmingham an der Krankheit gestorben. Damit sind sechs der zwölf Menschen, die weltweit infiziert sind, tot. Fast alle Patienten haben sich im Nahen oder Mittleren Osten angesteckt. Die Mediziner wissen nicht, wie das Virus auf den Menschen übertragen wird. Der neue Erreger gehört zur selben Gruppe wie Sars

London. Ein mit dem neuartigen Coronavirus infizierter Patient ist im britischen Birmingham an der Krankheit gestorben. Damit sind sechs der zwölf Menschen, die weltweit infiziert sind, tot. Fast alle Patienten haben sich im Nahen oder Mittleren Osten angesteckt. Die Mediziner wissen nicht, wie das Virus auf den Menschen übertragen wird. Der neue Erreger gehört zur selben Gruppe wie Sars. Die Ausbreitung der schweren Lungenkrankheit hatte vor zehn Jahren weltweit 800 Menschenleben gekostet. dpa