1. Nachrichten
  2. Panorama

Beziehungspause bei Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones

Beziehungspause bei Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones

Nach 13 Jahren Ehe nehmen sich die Hollywoodstars Michael Douglas (68) und Catherine Zeta-Jones (43) eine Auszeit voneinander. Das Paar wolle die Ehe neu bewerten und daran arbeiten, erklärte das Management beider Schauspieler gestern und bestätigte damit einen Medienbericht.

Gerüchte gab es bereits länger. Das Paar war seit April nicht mehr gemeinsam fotografiert worden. Bei Filmpremieren tauchten beide solo auf und machten getrennt Urlaub. Das Paar hat zwei Kinder, die 13 und zehn Jahre alt sind. Beide mussten Schicksalsschläge verkraften: Douglas erkrankte an Kehlkopfkrebs, Zeta-Jones litt an einer bipolaren Störung.