1. Nachrichten
  2. Panorama

Berliner S-Bahn entgleist an defekter Weiche

Berliner S-Bahn entgleist an defekter Weiche

Berlin. Ein Zug der krisengeplagten Berliner S-Bahn ist am Dienstag an einer Weichenanlage fast auf seiner vollen Länge entgleist. Sechs Menschen wurden dabei verletzt, darunter der Zugführer. Der Unfall der S-Bahn mit sechs Wagen sei relativ glimpflich ausgegangen, sagte ein Feuerwehrsprecher: Rund 50 Passagiere blieben unverletzt

Berlin. Ein Zug der krisengeplagten Berliner S-Bahn ist am Dienstag an einer Weichenanlage fast auf seiner vollen Länge entgleist. Sechs Menschen wurden dabei verletzt, darunter der Zugführer. Der Unfall der S-Bahn mit sechs Wagen sei relativ glimpflich ausgegangen, sagte ein Feuerwehrsprecher: Rund 50 Passagiere blieben unverletzt. Es wurde vermutet, eine defekte oder falsch gestellte Weiche könnte das Unglück ausgelöst haben. "Die Untersuchungen laufen", sagte ein Bahnsprecher. Seit Jahren hat die Berliner S-Bahn mit Technikpannen zu kämpfen. Der Zug der Linie S 25 sprang gegen 11.45 Uhr kurz hinter dem S-Bahnhof Tegel aus den Schienen, er war stadtauswärts in Richtung Schulzendorf unterwegs. dpa