1. Nachrichten
  2. Panorama

Berlin: 13-Jährige täuscht eigene Entführung vor

Lösegeld von Vater gefordert : 13-Jährige täuscht eigene Entführung vor

Um Lösegeld vom Vater zu fordern, haben eine 13-Jährige und ihr 18 Jahre alter Bekannter in Berlin eine Entführung des Mädchens vorgetäuscht. Der 18-Jährige sollte gestern einem Haftrichter vorgeführt werden, wie eine Polizeisprecherin mitteilte.

Ihm werden Erpressung und das Vortäuschen einer Straftat vorgeworfen. Das strafunmündige Mädchen wurde dem Jugendamt übergeben.