Bergungsarbeiten am Kölner Stadtarchiv gehen weiter

Köln. Die Suche nach verschütteten Dokumenten im Kölner Stadtarchiv soll weitergehen. Nach zweiwöchiger Unterbrechung hat die Stadt Köln am Freitag ihren Bergungsplan mitgeteilt. Kosten: rund vier Millionen Euro. Eine Spezialwand soll den Einsturztrichter bis in zehn Meter unter Grundwasserspiegel sichern. Dort werden die letzten Archivalien vermutet

Köln. Die Suche nach verschütteten Dokumenten im Kölner Stadtarchiv soll weitergehen. Nach zweiwöchiger Unterbrechung hat die Stadt Köln am Freitag ihren Bergungsplan mitgeteilt. Kosten: rund vier Millionen Euro. Eine Spezialwand soll den Einsturztrichter bis in zehn Meter unter Grundwasserspiegel sichern. Dort werden die letzten Archivalien vermutet. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Demi Moore (Foto: afp) und Ashton Kutcher, Hollywoodstars, haben am Donnerstag mit ihrem Privatjet in Las Vegas notlanden müssen, berichtete das Magazin "People". Kutcher habe sofort getwittert: "Mein Flugzeug musste gerade notlanden. Motor überhitzt. Feu
Demi Moore (Foto: afp) und Ashton Kutcher, Hollywoodstars, haben am Donnerstag mit ihrem Privatjet in Las Vegas notlanden müssen, berichtete das Magazin "People". Kutcher habe sofort getwittert: "Mein Flugzeug musste gerade notlanden. Motor überhitzt. Feu