Bei einem Busunglück in Indien sind mehr als 40 Menschen gestorben

Unfall : Mehr als 40 Tote bei Busunglück in Indien

Ein Busunglück im nordindischen Himalaya-Gebiet hat mindestens 44 Menschen das Leben gekostet. Mehr als 30 Insassen wurden verletzt, als der überfüllte Bus in einer Kurve von einer Gebirgsstraße abkam und rund 150 Meter tief in eine Schlucht stürzte, wie die indische Polizei am Freitag mitteilte.

Unfallursache ist nach ersten Ermittlungen eine Fahrlässigkeit des Busfahrers gewesen, sagte ein Polizeisprecher.