Bahn prüft Alkoholverbot in Regionalzügen

Bahn prüft Alkoholverbot in Regionalzügen

Bahn prüft Alkoholverbot in RegionalzügenBerlin. Im Kampf gegen Alkoholexzesse und Gewalttaten prüft die Deutsche Bahn ein Trinkverbot für alkoholische Getränke in Nahverkehrszügen. "Wir stehen der öffentlichen Diskussion um ein Alkoholverbot im öffentlichen Nahverkehr offen gegenüber", sagte eine Bahnsprecherin gestern

Bahn prüft Alkoholverbot in RegionalzügenBerlin. Im Kampf gegen Alkoholexzesse und Gewalttaten prüft die Deutsche Bahn ein Trinkverbot für alkoholische Getränke in Nahverkehrszügen. "Wir stehen der öffentlichen Diskussion um ein Alkoholverbot im öffentlichen Nahverkehr offen gegenüber", sagte eine Bahnsprecherin gestern. Das Thema sei aber komplex, neue Regeln müssten mit den Verkehrsverbünden abgestimmt werden. dpaReisebus stürzt Abhang hinab - zwei VerletzteZella-Mehlis/Suhl. Ein Reisebus mit 26 Menschen an Bord ist gestern bei Zella-Mehlis (Thüringen) etwa acht Meter tief einen Abhang hinabgestürzt. Dabei gab es laut Polizei zwei Leichtverletzte. Nach ersten Ermittlungen war der Bus bei Glätte in einer Kurve von der Straße abgekommen und verunglückt. dpa Forscher entdecken 32 neue PlanetenPorto. Praktisch auf einen Schlag haben Wissenschaftler außerhalb unseres Sonnensystems 32 neue Planeten entdeckt. Die Zahl der bekannten extrasolaren Planeten, der sogenannten Exo-Planeten, steige damit auf rund 400, teilten Forscher der Europäischen Südsternwarte (ESO) gestern auf einer Konferenz in Portugal mit. dpa