1. Nachrichten
  2. Panorama

Baby stürzt vom Balkon: Mutter tatverdächtig

Baby stürzt vom Balkon: Mutter tatverdächtig

Baby stürzt vom Balkon: Mutter tatverdächtigBerlin. Ein Säugling aus Berlin-Schöneberg ist am Mittwochabend bei einem Sturz vom Balkon drei Stockwerke tief gefallen und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Als Verdächtige wurde die Mutter (29) festgenommen, teilte ein Polizeisprecher mit. Sie kam zudem mit einem Schock ins Krankenhaus

Baby stürzt vom Balkon: Mutter tatverdächtigBerlin. Ein Säugling aus Berlin-Schöneberg ist am Mittwochabend bei einem Sturz vom Balkon drei Stockwerke tief gefallen und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Als Verdächtige wurde die Mutter (29) festgenommen, teilte ein Polizeisprecher mit. Sie kam zudem mit einem Schock ins Krankenhaus. Der Tathergang sei noch unklar. Der Vater (42) des zwei Monate alten Mädchens hatte nach der Tat die Feuerwehr gerufen. afpICE-Unglück: Bislang keine Verstöße der BahnFulda. Nach dem schweren ICE-Unglück am Landrücken-Tunnel bei Fulda haben Ermittlungen gegen die Deutsche Bahn keine Hinweise auf regelwidriges Verhalten des Betriebspersonals festgestellt, sagte eine Sprecherin am Mittwoch. Als Beschuldigter gilt nach wie vor der Schäfer, dessen Tiere vor dem Tunneleingang standen. dpaAlle Steuererklärungen von 2005 im InternetRom. Unter Berufung auf ein Gesetz von 1972 hat das Finanzministerium in Rom am Mittwoch sämtliche italienischen Steuererklärungen aus dem Jahr 2005 im Internet veröffentlicht. Die Einkommensverhältnisse vom Nachbarn, vom Chef und Prominenten wie Giorgio Armani waren für jeden einsehbar - bis Datenschützer Francesco Pizetti die Website sperren ließ. afp Weltrekord im Luftanhalten gebrochenNew York. Der amerikanische Aktionskünstler David Blaine hat den Weltrekord im Luftanhalten gebrochen. Der 35-Jährige kam am Mittwoch in der Oprah-Winfrey-Show 17 Minuten und 4 Sekunden in einem Wasserbehälter ohne Luft aus. Den bisherigen Weltrekord mit 16 Minuten und 32 Sekunden hielt der Schweizer Peter Colat. dpa