1. Nachrichten
  2. Panorama

Autobahnbrücke in Italien bei Savona eingestürzt

Unwetter in Norditalien : Autobahnbrücke eingestürzt

Nach Unwettern ist am Sonntag eine Autobahnbrücke in Norditalien eingestürzt. Es handele sich um ein Stück der A6 nahe der Stadt Savona, berichtete die Region Ligurien.

Ursache könnte ein Erdrutsch gewesen sein. Tote oder Verletzte wurden zunächst nicht gemeldet. Ein Video zeigte Fahrzeuge, die anscheinend dicht vor der Bruchstelle zum Stehen gekommen waren. Vor gut einem Jahr war in Genua eine Autobahnbrücke eingestürzt. Dadurch starben 43 Menschen. Am Wochenende gab es in Frankreich wegen Unwetter mindestens zwei Tote. Foto:  Vigili del Fuoco/AP/dpa