Spinnenalarm im Supermarkt: Ausräucherung wegen Spinne

Spinnenalarm im Supermarkt : Ausräucherung wegen Spinne

Im Kampf gegen eine „Riesen-Spinne“ hat ein Kammerjäger einen Bochumer Supermarkt ausgeräuchert. Weder er noch die Feuerwehr hätten das von einem Mitarbeiter als „handflächengroß“ beschriebene Tier finden können, sagte eine Sprecherin des Discounters.

„So konnten wir sicherstellen, dass die Spinne nicht überlebt.“ Obst und Gemüse überlebten die Ausräucherung allerdings auch nicht. Ein Angestellter hatte die möglicherweise giftige Spinne beim Auspacken von Bananenkisten bemerkt.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung