Auktionshaus versteigert Trophäen von Boris Becker

Insolvenz : Trophäen von Boris Becker werden versteigert

Die Trophäen des ehemaligen Tennisstars Boris Becker werden im Rahmen seiner Insolvenz versteigert. Das berichtete die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) mit Berufung auf das Auktionshaus „Wyles Hardy & Co“.

Bereits im Juni 2018 sollten mehrere persönliche Gegenstände des 51-Jährigen unter den Hammer kommen. Das konnte Becker damals verhindern. „Wyles Hardy & Co.“ gab laut FAZ nun einen neuen Termin bekannt: Am 9. Juli können demnach die Trophäen und Erinnerungsstücke im Auktionshaus nach Terminabsprache besichtigt werden, am 11. Juli endet die Online-Auktion.