1. Nachrichten
  2. Panorama

Amoklauf angedroht -Unterricht fiel aus

Amoklauf angedroht -Unterricht fiel aus

Amoklauf angedroht -Unterricht fiel aus Erfurt. Nach der Androhung eines Amoklaufs soll an einer Gesamtschule in Erfurt heute wieder der Unterricht aufgenommen werden. Das teilte das Kultusministerium gestern mit. An der Gesamtschule mit 800 Schülern wurde gestern nicht unterrichtet, nachdem es eine Gewaltandrohung per E-Mail gab

Amoklauf angedroht -Unterricht fiel ausErfurt. Nach der Androhung eines Amoklaufs soll an einer Gesamtschule in Erfurt heute wieder der Unterricht aufgenommen werden. Das teilte das Kultusministerium gestern mit. An der Gesamtschule mit 800 Schülern wurde gestern nicht unterrichtet, nachdem es eine Gewaltandrohung per E-Mail gab. Der Absender der Mail konnte bisher noch nicht ermittelt werden. dpaProzess gegen Marco W. erneut vertagtUelzen. Nach der erneuten Vertagung seines Prozesses wegen sexuellen Missbrauchs in der Türkei hat der 18-jährige Marco W. über Alpträume und ständige Anspannung wegen des schwebenden Verfahrens geklagt. Der junge Mann aus Uelzen kündigte gestern ein Buch über seinen Leidensweg in türkischer Haft an. Das Gericht in Antalya hatte gestern entschieden, den Prozess am 10. April fortzusetzen. dpaBeim Schenken geben sich viele keine MüheHamburg. Beim Schenken geben sich viele Deutsche offenbar nicht sonderlich viel Mühe. So sagt gut ein Viertel der Bundesbürger (28 Prozent), dieses Jahr würden sie Geld oder Gutscheine verschenken. Das geht aus einer Studie des Ipsos-Instituts in Hamburg hervor. Vier Prozent wollen allen Lieben das Gleiche schenken, neun Prozent verzichten ganz auf Geschenke. dpaEisbär Flocke hat jetzt zwei Geschwister Nürnberg. Zwei Geschwister für Eisbärmädchen Flocke: Im Nürnberger Tiergarten hat die sechsjährige Eisbärin Vera Zwillinge zur Welt gebracht. Die beiden Jungtiere seien wohlbehalten und würden von ihrer Mutter vorbildlich versorgt, berichtete gestern Tiergartenchef Dag Encke und zeigte die ersten Bilder der beiden kleinen Bären. dpa