Amerikanischer Astronaut auf der ISS hat den Blues

Amerikanischer Astronaut auf der ISS hat den Blues

Moskau. US-Astronaut Ron Garan hat den Space Station Blues. Die traurige Nachricht, dass er wegen des Absturzes der russischen Sojus-Rakete am 24. August erst später von der Internationalen Raumstation ISS zurückkehren kann, verarbeitet er derzeit in einem Lied - natürlich einem Blues, wie Moskauer Medien berichten. Der Termin wurde um rund eine Woche verschoben

Moskau. US-Astronaut Ron Garan hat den Space Station Blues. Die traurige Nachricht, dass er wegen des Absturzes der russischen Sojus-Rakete am 24. August erst später von der Internationalen Raumstation ISS zurückkehren kann, verarbeitet er derzeit in einem Lied - natürlich einem Blues, wie Moskauer Medien berichten. Der Termin wurde um rund eine Woche verschoben. Die ersten Takte stehen schon auf Youtube. dapd

Mehr von Saarbrücker Zeitung