1. Nachrichten
  2. Panorama

Alice Schwarzer wirft Kachelmann-Anwalt Diffamierung vor

Alice Schwarzer wirft Kachelmann-Anwalt Diffamierung vor

Mannheim. Nach ihrem Ausschluss aus dem Prozess gegen Jörg Kachelmann erhebt Alice Schwarzer schwere Vorwürfe gegen den Anwalt des Wettermoderators. Er investiere "sehr viel Arbeit, um alle in diesem Gerichtssaal, die nicht plakativ die Unschuld des der Vergewaltigung Angeklagten propagieren, hemmungslos zu diffamieren", schrieb Schwarzer in der "Bild"

Mannheim. Nach ihrem Ausschluss aus dem Prozess gegen Jörg Kachelmann erhebt Alice Schwarzer schwere Vorwürfe gegen den Anwalt des Wettermoderators. Er investiere "sehr viel Arbeit, um alle in diesem Gerichtssaal, die nicht plakativ die Unschuld des der Vergewaltigung Angeklagten propagieren, hemmungslos zu diffamieren", schrieb Schwarzer in der "Bild". Die 68-Jährige berichtet für das Blatt über den Prozess. Schwarzer musste am Donnerstag den Gerichtssaal verlassen, weil Kachelmanns Anwalt überraschend beantragt hatte, sie als Zeugin zu vernehmen. Bis zur Entscheidung des Landgerichts über diesen Antrag darf Schwarzer den Gerichtssaal nicht mehr betreten. dpa