1. Nachrichten
  2. Panorama

Sängerin Shakira (33, Foto: dapd) hat sich nach fast elf Jahren von ihrem Freund Antonio de la Rúa getrennt. Auf ihrer Internetseite erklärte die Kolumbianerin, die "Trennung auf Zeit" solle ihnen helfen, sich "individuell" weiterzuentwickeln - beruflich

Sängerin Shakira (33, Foto: dapd) hat sich nach fast elf Jahren von ihrem Freund Antonio de la Rúa getrennt. Auf ihrer Internetseite erklärte die Kolumbianerin, die "Trennung auf Zeit" solle ihnen helfen, sich "individuell" weiterzuentwickeln - beruflich

Sängerin Shakira (33, Foto: dapd) hat sich nach fast elf Jahren von ihrem Freund Antonio de la Rúa getrennt. Auf ihrer Internetseite erklärte die Kolumbianerin, die "Trennung auf Zeit" solle ihnen helfen, sich "individuell" weiterzuentwickeln - beruflich wollten sie weiter zusammenarbeiten

Sängerin Shakira (33, Foto: dapd) hat sich nach fast elf Jahren von ihrem Freund Antonio de la Rúa getrennt. Auf ihrer Internetseite erklärte die Kolumbianerin, die "Trennung auf Zeit" solle ihnen helfen, sich "individuell" weiterzuentwickeln - beruflich wollten sie weiter zusammenarbeiten. Laut der Zeitung "El País" hängt die Trennung mit Gerüchten um eine Beziehung zum spanischen Fußballer Gerard Piqué vom FC Barcelona zusammen. afp

Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard (Foto: dpa) und ihr Lebensgefährte Guillaume Canet erwarten ihr erstes Kind. Die 35-jährige Französin und der zwei Jahre ältere Schauspieler und Filmemacher sind seit 2007 ein Paar. Dem Magazin "People" zufolge haben sie aber nicht die Absicht zu heiraten. Cotillard wurde 2007 als beste Hauptdarstellerin für ihre Leistung als Edith Piaf in dem Drama "La vie en rose" mit dem Oscar geehrt. afp