1. Nachrichten
  2. Panorama

Affen erkennen andere Affen an der Form ihres Allerwertesten

Affen erkennen andere Affen an der Form ihres Allerwertesten

Für Affen spielt der Hintern eine ganz wichtige Rolle: Die Tiere erkennen einander daran wieder - ähnlich schnell wie am Gesicht. Das ergab jetzt eine Studie der Universität Leiden mit Schimpansen, die im Fachmagazin "Plos One" erschienen ist. Für Primaten hat die Po-Erkennung demnach gute Gründe: Die Rückansicht liefert wichtige Informationen über ihr Gegenüber. So zeigt der Po von Weibchen an, ob sie gerade fruchtbar sind. In der Studie tippten die Affen ganz fix auf einem Bildschirm auf Hinterteile, die sie wiedererkannten. Das dauerte länger, wenn ihnen die Bilder verkehrt herum gezeigt wurden. Daraus schließen Forscher, dass Affen normalerweise beim Erkennen von Hintern auf eine Art Abkürzung im Gehirn zurückgreifen, genau wie Menschen bei Gesichtern. Das geht aber nur schnell, wenn die Bilder nicht auf dem Kopf stehen.