Ältester Mensch der Welt stirbt im Alter von 115 Jahren

Shelbyville/Hamburg. Ein Leben lang ohne Alkohol und Zigaretten - so lautete das Rezept der Lehrerin Edna Parker, die nun im Alter von 115 Jahren als ältester Mensch der Welt gestorben ist. Das bestätigte die Redaktion des Guinness-Buchs der Weltrekorde. Ihre letzten Jahre verbrachte Parker, die am 20

Shelbyville/Hamburg. Ein Leben lang ohne Alkohol und Zigaretten - so lautete das Rezept der Lehrerin Edna Parker, die nun im Alter von 115 Jahren als ältester Mensch der Welt gestorben ist. Das bestätigte die Redaktion des Guinness-Buchs der Weltrekorde. Ihre letzten Jahre verbrachte Parker, die am 20. April 1893 geboren wurde, in einem Seniorenheim in Shelbyville im US-Bundesstaat Indiana. Mit ihrem Mann, der 1939 starb, hatte sie zwei Söhne, die sie beide überlebte. Edna Parker hinterlässt mehrere Enkel, Urenkel und Ururenkel. Der älteste lebende Mensch der Welt ist nach Angaben der amerikanischen Gerontology Research Group nun die 115-jährige Portugiesin Maria de Jesus, die am 10. September 1893 geboren wurde. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Die Schauspielerin Senta Berger (67, Foto: dpa) setzt sich für Gorillas ein. Wie die Tierschutzorganisation Pro Wildlife am Freitag mitteilte, werde Berger 2009 als Pro-Wildlife-Botschafterin für den Schutz von Menschenaffen eintreten. "Die große Gefahr,
Die Schauspielerin Senta Berger (67, Foto: dpa) setzt sich für Gorillas ein. Wie die Tierschutzorganisation Pro Wildlife am Freitag mitteilte, werde Berger 2009 als Pro-Wildlife-Botschafterin für den Schutz von Menschenaffen eintreten. "Die große Gefahr,