Achtjähriger macht wieder Spritztour und baut Unfall

50-Kilometer-Spritztour : Achtjähriger fährt wieder Auto und baut Unfall

(dpa) Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage hat ein Achtjähriger aus Soest in Nordrhein-Westfalen mit einem Auto eine nächtliche Spritztour unternommen. Erst am frühen Mittwochmorgen war er mit einem VW Golf über die Autobahnen rund um Soest gefahren – diesmal zog es ihn ins rund 50 Kilometer entfernte Dortmund.

Die Fahrt endete auf einem Autobahn-Rastplatz bei Schwerte, wo er einen Unfall baute – und glücklicherweise unverletzt blieb. Der Junge selbst sagte laut Polizei aus, diesmal mit bis zu 180 Stundenkilometern unterwegs gewesen zu sein. Außerdem sei er geblitzt worden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung