Abi-Randale vor Gericht

() Ein Exzess von Abiturienten in Düsseldorf wird am Montag vor dem Amtsgericht verhandelt. Angeklagt ist ein 19 Jahre junger Mann wegen gefährlicher Körperverletzung. Er soll mit Mitschülern nachts auf das Gelände eines Gymnasiums eingedrungen sein. Die Lebensgefährtin des dort beschäftigten Hausmeisters hatte eine junge Frau festgehalten, um sie der Polizei zu übergeben. Daraufhin hatte der Mann laut Anklage die Freundin des Hausmeisters brutal gegen einen Türrahmen gestoßen und dem Hausmeister mehrfach ins Gesicht geschlagen.