1. Nachrichten
  2. Panorama

900 tote Schweine: Sohn von Bauernpräsidenten bestätigt Einbruch

Anschlag im Münsterland : Tätersuche nach Schweine-Massaker

Nach dem Erstickungstod von über 900 Schweinen in einem Betrieb im Münsterland ist die Polizei weiter auf der Suche nach Hinweisen auf die Täter. Da ein politischer Hintergrund nicht ausgeschlossen werden könne, habe der Staatsschutz die Ermittlungen an sich gezogen, sagte eine Sprecherin.

Unbekannte hatten sich vermutlich in der Nacht auf Montag gewaltsam Zugang zum Technikraum des Betriebes verschafft. Er gehört dem Sohn des CDU-Bundestagsabgeordneten und regionalen Bauernpräsidenten Johannes Röring. Die Täter schalteten den Strom für die Belüftung ab, wodurch dieTiere starben.