81-jähriger Supermarkt-Dieb steht vor Gericht

81-jähriger Supermarkt-Dieb steht vor Gericht

Weil er Supermarkt-Kassierer mit einer Softair-Pistole bedroht und mehrfach Discounter überfallen haben soll, muss sich ein 81-Jähriger seit gestern vor dem Landgericht Konstanz verantworten. Der betagte mutmaßliche Dieb war laut Anklage bis Ende vergangenen Jahres insgesamt vier Mal auf Beutezug und ging dabei immer nach dem gleichen Schema vor.

Der Rentner fuhr in den Supermarkt, kam mit einem Billigartikel an die Kasse und zog dort seine Softair-Waffe, um Geld zu erpressen. Insgesamt habe der Senior so rund 5000 Euro erbeutet, hieß es vor Gericht. Der Prozess ist auf zwei Tage angesetzt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung