35-jähriger Autofahrer an roter Ampel erschossen

35-jähriger Autofahrer an roter Ampel erschossen

Sarstedt. Ein 35 Jahre alter Syrer ist in seinem Auto an einer roten Ampel in Sarstedt bei Hannover am Neujahrstag erschossen worden. Nach Zeugenberichten traten zwei Männer am späten Abend an den Wagen heran und schossen mehrfach durchs Seitenfenster. Die Staatsanwaltschaft geht von einem gezielten Anschlag aus und ermittelt wegen Mordes

Sarstedt. Ein 35 Jahre alter Syrer ist in seinem Auto an einer roten Ampel in Sarstedt bei Hannover am Neujahrstag erschossen worden. Nach Zeugenberichten traten zwei Männer am späten Abend an den Wagen heran und schossen mehrfach durchs Seitenfenster. Die Staatsanwaltschaft geht von einem gezielten Anschlag aus und ermittelt wegen Mordes. Die Täter flüchteten, nach ihnen wird mit Hochdruck gefahndet. Die Ermittler schließen einen politischen Hintergrund aus. Ein Bekannter des Opfers geht von einem Familiendrama aus. Der Syrer habe eine Affäre mit einer verheirateten Frau gehabt und sei von deren Familie bedroht worden. dpa