23 Tote bei Einsturz von Kasernengebäude in Omsk

23 Tote bei Einsturz von Kasernengebäude in Omsk

23 Menschen sind in der sibirischen Stadt Omsk beim Einsturz eines Kasernengebäudes ums Leben gekommen. 19 Soldaten konnten gerettet werden, teilte das russische Verteidigungsministerium gestern mit. Als die Unterkunft einstürzte, schliefen die meisten Soldaten.

Fernsehbilder zeigten, wie Dutzende Rekruten in den Trümmern nach ihren Kameraden suchen.