1. Nachrichten
  2. Panorama

17-Jähriger kündigtAnschlag auf Schule an

17-Jähriger kündigtAnschlag auf Schule an

17-Jähriger kündigtAnschlag auf Schule anGermering. Ein 17 Jahre alter Schüler hat einen Sprengstoffanschlag auf ein Gymnasium bei München angekündigt. Er wurde gestern auf dem Schulgelände festgenommen. Der Jugendliche hatte kurz davor einen ehemaligen Mitschüler angerufen und gesagt, er werde das Carl-Spitzweg-Gymnasium in die Luft sprengen

17-Jähriger kündigtAnschlag auf Schule anGermering. Ein 17 Jahre alter Schüler hat einen Sprengstoffanschlag auf ein Gymnasium bei München angekündigt. Er wurde gestern auf dem Schulgelände festgenommen. Der Jugendliche hatte kurz davor einen ehemaligen Mitschüler angerufen und gesagt, er werde das Carl-Spitzweg-Gymnasium in die Luft sprengen. Der ehemalige Mitschüler alarmierte die Polizei. dpa18 US-Camper sterbenbei FlutkatastropheWashington. Die Zahl der Todesopfer nach der Überflutung eines Campingplatzes in den USA ist auf 18 gestiegen. Suchtrupps fanden am Samstag in dem entlegenen Berggelände im Südwesten von Arkansas zwei Leichen, nachdem bereits am Freitag 16 Urlauber tot geborgen worden waren. Gut 20 Menschen wurden am Samstagabend noch vermisst. dpaTödlicher Busunfallin Nordrhein-WestfalenLohmar. Bei einem Busunfall in Nordrhein-Westfalen ist am Samstag ein Mann ums Leben gekommen. Der Reisebus eines Gummersbacher Turnvereins war an einer Kreuzung seitlich von einem Auto gerammt worden. 33 weitere Menschen wurden verletzt. Nach ersten Ermittlungen hatte die Fahrerin des Autos eine rote Ampel missachtet. dpaWeltraum-Kapsellandet sicherSydney. Die Raumsonde mit den ersten jemals genommenen Proben eines Asteroiden ist planmäßig in die Erdatmosphäre eingetreten. Eine Kapsel mit der Fracht sollte sich von der japanischen "Hayabusa"-Sonde lösen und an einem Fallschirm zur Erde gleiten. "Das Funksignal auf der Kapsel wurde aktiviert", sagte eine Sprecherin des australischen Wissenschaftsministeriums. Die Kapsel müsse gegen 16.00 Uhr gelandet sein. dpa