1. Nachrichten
  2. Panorama

13 neue Ehec-Erkrankungen durch Ansteckung

13 neue Ehec-Erkrankungen durch Ansteckung

Hannover. Ehec-Darmkeime werden nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Hannover mittlerweile vor allem von Mensch zu Mensch übertragen. Den Gesundheitsbehörden des Landes seien von Donnerstag auf Freitag 13 neue Ehec-Erkrankungen oder -Verdachtsfälle gemeldet worden, teilte das Ministerium mit

Hannover. Ehec-Darmkeime werden nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Hannover mittlerweile vor allem von Mensch zu Mensch übertragen. Den Gesundheitsbehörden des Landes seien von Donnerstag auf Freitag 13 neue Ehec-Erkrankungen oder -Verdachtsfälle gemeldet worden, teilte das Ministerium mit."Vor allem im Bereich der Sekundärinfektionen, der Infektionen durch Haushaltsangehörige, scheint es noch ein Infektionsgeschehen zu geben", sagte ein Ministeriumssprecher gestern. Es gebe aber keine neue Ehec-Welle. Die Zahl der Patienten mit dem Hämolytisch-Urämischen Syndrom habe sich um einen auf 114 erhöht. Insgesamt gebe es landesweit nun 780 gemeldete Ehec-Fälle. dapd