13 Jahre Haft für Vater der verhungerten Sarah

13 Jahre Haft für Vater der verhungerten Sarah

Nürnberg. Der Vater der verhungerten dreijährigen Sarah aus Franken muss 13 Jahre ins Gefängnis. Das Nürnberger Schwurgericht verurteilte den 30-Jährigen gestern wegen Mordes und Misshandlung von Schutzbefohlenen. Sarah war 2009 unterernährt und ausgetrocknet in einem Krankenhaus an Kreislaufversagen gestorben

Nürnberg. Der Vater der verhungerten dreijährigen Sarah aus Franken muss 13 Jahre ins Gefängnis. Das Nürnberger Schwurgericht verurteilte den 30-Jährigen gestern wegen Mordes und Misshandlung von Schutzbefohlenen. Sarah war 2009 unterernährt und ausgetrocknet in einem Krankenhaus an Kreislaufversagen gestorben. dapd

Mehr von Saarbrücker Zeitung