13 Jahre für Einbrecher in Bohlen-Villa

13 Jahre für Einbrecher in Bohlen-Villa

13 Jahre für Einbrecher in Bohlen-Villa Lübeck. Wegen Einbruchs in die Villa des Pop-Produzenten Dieter Bohlen sowie weiterer Straftaten ist ein 47-Jähriger in Lübeck zu zwölf Jahren und neun Monaten Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden

13 Jahre für Einbrecher in Bohlen-VillaLübeck. Wegen Einbruchs in die Villa des Pop-Produzenten Dieter Bohlen sowie weiterer Straftaten ist ein 47-Jähriger in Lübeck zu zwölf Jahren und neun Monaten Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden. Die Sicherungsverwahrung begründete das Gericht mit der negativen Prognose des Gutachters, der dem Vorbestraften einen Hang zum kriminellen Lebensstil bescheinigte. afp Vater stößt Tochter von Brücke in den TodSydney. Ein australischer Vater von drei Kindern hat seine kleine Tochter am Donnerstag von einer Brücke 60 Meter tief in den Tod gestoßen. Die vierjährige Darcy schlug in einem Fluss auf und starb später im Krankenhaus. Der 35-jährige Vater, der mit der Mutter seiner drei Kinder offenbar um das Sorgerecht streitet, wurde festgenommen. dpaZeuge eines Überfalls fährt Räuber anBühl. Mit einem Tritt aufs Gaspedal hat ein Tankstellen-Kunde im baden-württembergischen Bühl einen Räuber angefahren und ihn so entwaffnet. Der Räuber flüchtete. Eine stark blutende Wunde an der Hand hinterließ jedoch eine deutliche Spur, teilte die Polizei gestern mit. Diese führte bis zur Wohnungstür des 27-Jährigen. dpa Acht Jahre Gefängnis für KinderschänderWuppertal. Ein Kraftfahrer aus Haan bei Düsseldorf hat mit einem Komplizen zehn Jahre lang zwei kleine Kinder eines Kollegen sexuell schwer missbraucht. Das Wuppertaler Landgericht verurteilte den 40-Jährigen gestern zu acht Jahren Gefängnis. Der Missbrauch war erst ans Licht gekommen, als der Mittäter starb und in dessen Wohnung kinderpornografische Fotos gefunden wurden. dpa