Leserbrief Verbraucherschutz: Werkskundendienst ist bessere Wahl

Leserbrief Verbraucherschutz : Werkskundendienst ist bessere Wahl

Garantie, Abzocke, Abofallen

Ohne dem Fachhandel bewusste Abzocke zu unterstellen, gibt es Anlass zur gegenteiligen Darstellung, die sicher kein Einzelfall ist. Mein Tiefkühlschrank, fünf Jahre alt, wurde defekt. Der Einzelhändler, der das Gerät geliefert hatte, riet wegen aufwendiger Reparatur zur Neuanschaffung (Angebot von etwa 1100 Euro). Der Werkskundendienst hingegen berechnete mit An- und Abfahrtkosten für die Reparatur 230 Euro. Händler können bei der Vielzahl der Fabrikate oft die Fehlerursache nicht erkennen, so dass Geräte unnötig verschrottet werden. Verbraucher sollten sich stets an den Werkskundendienst wenden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung