Warum ist für das Stadion Geld übrig?

Ludwigspark-Umbau Warum ist für das Stadion Geld übrig? Zum Artikel “Nicht das übliche Konzept“ (22. Juni) Eigentlich könnte es mir egal sein, ob für den Leuchtturmverein 1.

FC Saarbrücken der Ludwigspark hergerichtet wird. Aber da hierfür Steuergelder verwendet werden, sehe ich mich angesprochen. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht über die panikartigen Sparmaßnahmen unserer saarländischen Klüngelregierung berichtet wird. Aber für ein Stadion hat sie zehn Millionen Euro Steuergelder parat. Wie geht das? Erst vor einigen Wochen wurde dieses Bauvorhaben auf Eis gelegt. Und jetzt? Kommando zurück. Denn zwischenzeitlich ist der Super-Gau eingetreten. SV Elversberg ist jetzt auch Leuchtturm. Und die Antwort aus der Landeshauptstadt: Ein Konzept nach dem Motto Aktionismusprojekt. Ralf Altmeier, Rehl.-Siersburg