1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Leserbrief Altbundespräsident Wulff: Unser Sozialstaat ist ungerecht

Leserbrief Altbundespräsident Wulff : Unser Sozialstaat ist ungerecht

Altbundespräsident Wulff

Da ist mir wieder bewusst geworden, wie wir vom Sozialstaat behandelt werden: Altbundespräsidenten Christian Wulff arbeitet seit Ende April als Prokurist für ein türkisches Mode-Label. Als Bundespräsident hat er so gute Arbeit geleistet, dass er freiwillig gezwungen dieses Amt aufgegeben hat. Die Belohnung ist ein von Steuern gezahlter Ehrensold von 200 000 Euro im Jahr. Verdient man sich als Normalbürger zur geringfügigen Beschäftigung einige Euro hinzu, wird jeder Cent bei der Witwenrente angerechnet. Hier zeigt sich die Zweiklassengesellschaft. Diese himmelschreiende Ungerechtigkeit wird immer unerträglicher.