1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Umgang mit Tieren zeigt geistige Reife

Umgang mit Tieren zeigt geistige Reife

Stierkampf Umgang mit Tieren zeigt geistige Reife Zum Artikel „Spanien schützt blutiges Spektakel“ (8. November) Welch ein reiches Land Spanien doch ist: Es hat trotz einer schweren Wirtschaftskrise die Muße, sich um ein neues Gesetz zu kümmern, das öffentliches Abschlachten von Tieren subventioniert.

Welch ein bewundernswertes Land Spanien doch ist: Trotz einer Jugendarbeitslosigkeit von 55 Prozent unterschreiben 600 000 Menschen eine Petition für das sinnlose Zu-Tode-Quälen von Tieren. Welch eine ehrenvolle Menschheit wir doch sind, wenn wir den Stierkampf als unser Erbe respektvoll anerkennen. Schütten wir kopfschüttelnd den blutroten Rioja in den Ausguss und denken an ein Zitat von Gandhi: "Daran, wie ein Volk mit seinen Tieren umgeht, erkennt man seinen Entwicklungsstand."

Ronja Hippchen, Oberthal