Tipp gegen lästige Anrufe

WErbeanrufe Tipp gegen lästige Anrufe Zum Artikel „Nerv-Anrufer lassen sich ausbremsen“ vom 16. Dezember sowie zu weiteren SZ-Berichten zum Thema Werbeanrufe Ich bekomme seit längerer Zeit keine Werbeanrufe mehr.

Ich habe mich mal (mit der Stimme eines alten, kranken Mannes) bei einem solchen Anruf so geäußert: "Ich bin ja froh, Fräulein, dass hier im Altersheim überhaupt mal jemand anruft. Aber eine Internet-Verbindung dürfen wir hier sowieso nicht haben. Ich bekomme nur 30 Euro Taschengeld . . ." Da hatte die Dame schon aufgelegt und mich wahrscheinlich auf die schwarze Liste des Callcenters gesetzt. Die Anregung dazu habe ich übrigens auf der Internetseite www.nicht-anrufen.de gefunden. Aber nicht weitersagen!

Fritz Stöhr,

Dillingen