1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Tiere haben größere Lobby als Männer

Tiere haben größere Lobby als Männer

Katzen Tiere haben größere Lobby als Männer Zu Berichten und Leserbriefen über Tierhaltung (Ausgabe vom 30. No vember/1.

Dezember)

Ich weiß, dass ich mir jetzt Feindinnen mache. Seit Jahren kreuzen diverse Katzen auch täglich unser Grundstück, was mich nicht stört. Was mich aber stört: Sie zerwühlen auf der Jagd nach Mäusen regelmäßig neu eingesäte Beete, sie hinterlassen ihren stinkenden Kot auf dem Rasen und in Kiesrabatten, sie stören durch ihr Geschrei im Sommer unsere Nachtruhe, sie verlangen vor der Glastür des Wintergartens aggressiv Einlass, so dass man sich nicht mehr traut, eine Tür aufstehen zu lassen. Wenn man dies dann kritisiert, wird man zum Tierfeind abgestempelt. Manchmal glaube ich, Katzen haben hierzulande eine größere Lobby als Männer.

Herbert Buchholz

Saarbrücken-Scheidt