Sportliche Ziele stehen in den Sternen

FCSSportliche Ziele stehen in den SternenZum Artikel "Wir Finanzleute sind die Spaßbremsen" (SZ vom 6. Dezember) und zu anderen TextenDie schlechten und teils katastrophalen Leistungen im sportlichen Bereich haben sich bei der Mitgliederversammlung auf der Führungsebene fortgesetzt. Diese Selbstdarstellung hatte Kreisliga-Niveau

FCS

Sportliche Ziele stehen in den Sternen

Zum Artikel "Wir Finanzleute sind die Spaßbremsen" (SZ vom 6. Dezember) und zu anderen Texten

Die schlechten und teils katastrophalen Leistungen im sportlichen Bereich haben sich bei der Mitgliederversammlung auf der Führungsebene fortgesetzt. Diese Selbstdarstellung hatte Kreisliga-Niveau. Ausnehmen möchte ich den Schatzmeister, Herrn Dieter Weller, der weiß, wovon er redet. Es ist auch an der Zeit, dass der Präsident sein beamtenmäßiges Denken ablegt. Überrascht waren viele, dass die Verantwortlichen mit der sportlichen Situation zufrieden waren. Zumal der Trainer die Planung total in den Sand gesetzt hat. Aber offenbar hat die Führung ihre sportlichen Ansprüche drastisch reduziert. So hat man Perspektiven vermisst, welche sportlichen Ziele man anstrebt.

Gerd Kliebenstein, Saarbrücken

Rechte

Ermittlungsdruck wäre eine wirksamere Waffe

Zum Artikel "Länder klagen Anfang 3013 gegen NPD" (7. Dez.) und zu andren SZ-Texten

Die Politik kann sich kein zweites Scheitern eines NPD-Verbotes leisten und hätte besser die Finger davon gelassen. Bereits vor fast zehn Jahren hatte die NPD diese "Steilvorlage" genutzt, um sich als gesellschaftsfähig und wählbar darzustellen. In den letzten Jahren hat sie immer mehr an Bedeutung verloren und war eigentlich im Sinkflug. Es wäre besser gewesen, Beobachtung und Ermittlungsdruck weiter zu verstärken, als der NPD eine breite Öffentlichkeit für ihr "braunes Gedankengut" zu bieten und den Vorhang auf der deutschen und europäischen Bühne zu öffnen. Rechtes Gedankengut ist in einem nicht zu unterschätzenden Teil der Bevölkerung latent vorhanden.

Willi Kollmann, Urweiler

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort