Sehr geehrte Frau Rolshausen,

Sehr geehrte Frau Rolshausen, die aberwitzige Geschichte mit dem Mogelschinken ist in der Tat alles andere als witzig. Man kann mit Fug und Recht von Betrug reden, den wir Verbraucher uns nicht gefallen lassen sollten. Das ist sicherlich keine Werbung für die Gastronomie, auch wenn das Gros der Gastwirte sich redlich Mühe gibt

Sehr geehrte Frau Rolshausen,die aberwitzige Geschichte mit dem Mogelschinken ist in der Tat alles andere als witzig. Man kann mit Fug und Recht von Betrug reden, den wir Verbraucher uns nicht gefallen lassen sollten. Das ist sicherlich keine Werbung für die Gastronomie, auch wenn das Gros der Gastwirte sich redlich Mühe gibt. Daher kann ich Ihre Konsequenz, gar nicht mehr "raus essen zu gehen", nicht nachvollziehen. Wir reden hier von einigen Schwarzen Schafen, mutmaßlich von Billigheimern. So bin ich schon vorsichtig, wenn eine Familienpizza in der Größe eines Wagenrades zum Preis von 4,99 Euro angeboten wird. Davon lasse ich jedenfalls die Finger.Ihr Roman Länger