Leserbrief Türkei: Schon 33 Deutsche wurden verhaftet

Leserbrief Türkei : Schon 33 Deutsche wurden verhaftet

Streit mit der Türkei

Die Hinweise des Auswärtigen Amts an Türkei-Reisende sind angesichts der Situation mehr als lächerlich. Es sind nicht nur zwei Journalisten und ein Amnesty-Angestellter verhaftet worden, sondern insgesamt 33 deutsche Staatsbürger, deren Identität nicht veröffentlicht wurde. Wenn man dies mit den Vorfällen um die Bundeswehreinsätze verbindet, muss man sich fragen, warum unsere Regierung dem Sultan vom Bosporus weiter die Stiefel leckt. Die Informationen, die ich zusätzlich gefunden habe, sollten einer Redaktion ebenfalls zur Verfügung stehen. Ich bitte in Zukunft um vollständigere Berichterstattung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung