Queen löst Wettfieber aus

Meinung: Queen löst Wettfieber aus

Meinung:

Queen löst Wettfieber aus

Dietmar Klostermann ist stellvertretender Leiter im Ressort Landespolitik/Region Foto: SZ

Von Dietmar Klostermann

England ist das Königreich der Wetter. Und da die Polo-Liga derzeit eher langweilig ist, werden die höchsten Einsätze bei Wetten auf die Weihnachtsansprache der Königin erzielt. Wird Elisabeth, 88, am 25. Dezember verkünden, dass sie im September 2015 Krone, Zepter und Corgi-Schoßhunde an ihren Sohnemann Charles übergibt? Denn dann hätte sie Queen Victoria mit fast 64 Jahren auf dem Thron überrundet. Die Wetteinsätze sind hoch. Die TV-Einschaltquoten dürften ebenso Rekordwerte erreichen, im Gegensatz zu den Vorjahren. Da war Lisbeths Ansprache stets zum Gähnen. Die Saar-Staatskanzlei sollte sich ein Beispiel nehmen: Wenn sie streuen würde, dass Landesmutter Annegret Kramp-Karrenbauer in ihrer Neujahrsansprache ihre Kanzlerkandidatur für 2017 verkündet, hätte der SR die höchste Quote seit Oskar Lafontaines Rücktritt. Nur die Wetter stünden bei Saartoto vor verschlossenen Türen und müssten sich mit Glückskäferrubbeln begnügen.