Nikolaus in Not

Meinung: Nikolaus in Not

Meinung:

Nikolaus in Not

Von Pia Rolfs

An seinem Haupteinsatztag muss es leider gesagt werden: Die Arbeitsbedingungen für den Nikolaus werden schlechter. So ist das Klima zwischen ihm und seinem Kollegen Weihnachtsmann vergiftet. Kein Wunder, treiben doch Experten seit Jahren einen Keil zwischen die beiden. Weil ständig betont wird, der Heilige Nikolaus sei der wahre Held, der Weihnachtsmann nur eine Werbefigur. Der Nikolaus ist also moralisch überlegen, der Weihnachtsmann aber erfolgreicher. Das kann nicht gut gehen. Zudem muss der Nikolaus immer schwerere Geschenke schleppen, und Entlastung kann er nicht erwarten. In Holland wird sein Begleiter "Zwarte Piet" als rassistische Figur gerügt. In Deutschland hat er meist gar keine Assistenten, vermutlich weil er ihnen nicht den Mindestlohn zahlen kann. Aufgrund dieser Umstände muss der Nikolaus allein weiterarbeiten, obwohl er das Rentenalter längst erreicht hat. Und wenn es mal Zuschläge gibt, dann nur mit der Rute und auf dem Rücken anderer.