Leserbrief Saar-Tourismus: Nicht jeder leistet sich neue Aussicht

Leserbrief Saar-Tourismus : Nicht jeder leistet sich neue Aussicht

Saar-Tourismus

Eine Erfolgsnachricht jagt die andere, mehr Tourismus, mehr Einnahmen, besonders beliebt ist der Baumwipfelpfad. Ob er schön ist, darüber lässt sich streiten, fest steht, dass Hartz-IV-Empfänger keine Ermäßigung und  Behinderte und Rentner einen Euro ermäßigt bekommen. So beginnen für benachteiligte Bevölkerungsteile die Rabatte im sehr Kleinen. Zehn Euro lassen die Kassen sprudeln, aber nur für die, die es sich leisten können, für den Rest bleibt der alte, seit Jahrzehnten bestehende schöne Aussichtspunkt. Früher mit oft schlechter Aussicht wegen der Touristen, ist er heute oft menschenleer.