Nachdenken vor Dampfplaudern

Bouillon/Eidechsen-Umzug

Was redet der künftige "Super-Minister" für Unsinn? 15 Millionen Euro für die Umsiedlung von Eidechsen sind ein Haufen Geld, aber verteuert das Stuttgart 21 extrem (bei geschätzten acht Milliarden macht das etwa 0,2 Prozent)? Populistische Phrasen sollten für einen saarländischen Minister, zumindest außerhalb des Wahlkampfes, tabu sein. Klaus Bouillon sagt zu den 15 Millionen für "Viehzeug": "Sind wir da nicht bescheuert?" Nein, sind wir nicht. Wir halten uns nur an bestehende Gesetze hier und in Europa. Lieber Herr angehender Super-Minister, erst nachdenken, dann dampfplaudern.