1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Miteinander kann bei Problemen helfen

Miteinander kann bei Problemen helfen

Bei einem Bier Miteinander kann bei Problemen helfen Zum Artikel „Hecken: Bier statt Psychotherapie“ (7. November) Hat sich irgendjemand (von den Journalisten) mal die Mühe gemacht, Ex-Gesundheitsminster Josef Hecken nach seinem vollständigen Gedankengang zu fragen? Vielleicht wollte er sagen: „Manchem Mitmenschen mit einem psychischen Problem wäre mehr geholfen, einfach mal entspannt mit Freunden ein Bierchen trinken zu gehen, etwas reden zu können, zugehört zu bekommen und etwas Gesellschaft zu genießen.

" Stattdessen hängt sich mal wieder alle Kritik an einem zusammenhanglosen Zitat auf. Gott sei Dank ist Herr Josef Hecken heute kein Gesundheitsminister mehr. Sonst wäre jetzt wahrscheinlich in der politischen Landschaft keine Ruhe, bis es endlich mal wieder einen Rücktritt gäbe.

Bärbel Faust, Riegelsberg