Meldungen

Meine Antwort

Sehr geehrter Herr Bertram,

wenn Sie einen evangeliumswidrigen Rigorismus in der katholischen Kirche beklagen, machen Sie vom guten Recht eines freien Christenmenschen auf freie Meinung Gebrauch. Das Neue Testament ist freilich kein Schön-Wetter-Text, es enthält auch Herausforderungen, die sogar als Zumutungen empfunden werden und gerade in einer liberalen Gesellschaft auf Widerspruch stoßen müssen. Die Kirchen-Oberen sind in der Tat gut beraten, die Gnade Christi zu verkünden und stärker in den Mittelpunkt zu stellen. Gerade die Barmherzigkeit ist eine zentrale Botschaft des Rabbi Jesus.

Ihr Alfred Schön

Mehr von Saarbrücker Zeitung