Linker Link

Meinung:

Meinung:

Linker Link

Von Pia Rolfs

Lange Zeit waren die Wissenschaftler auf der Suche nach dem "Missing Link", dem fehlenden evolutionären Bindeglied zwischen Mensch und Affen. Aber das waren noch harmlose Probleme. Heute stehen in Mails oder SMS-Nachrichten überall Links, vermisst werden aber oft die dazugehörigen Informationen. Aber analog zur alten Weisheit "Das Hemd heißt Hemd, weil es hemmt" gilt vermutlich auch: "Der Link heißt Link, weil er link ist." Immerhin führt ein Link manchmal tatsächlich zu einer interessanten Seite, aber dann wieder zu weiteren und immer weiteren Links. Damit wird der Mensch, dessen Herz links für Links schlägt, für lange Zeit an den Computer gefesselt. Ist er doch der einzige, der diese Links durch sein Internet-Surfen verbindet. Oder anders gesagt: Er ist sozusagen der "Missing Link" zwischen den vielen Computerlinks. Und ob er sich dabei in irgendeinem evolutionären Rückschritt zum Affen macht, spielt überhaupt keine Rolle mehr.