Leserbrief VW und Bosch : Schuld sind immer die anderen

Zum Thema „Volkswagen will Schadensersatz von Bosch“ und zu SZ-Berichten zur Diesel-Krise

Nun ist also Bosch als Ersteller der Software schuld, die von VW manipuliert wurde, dass gute Abgaswerte vorgegaukelt wurden, die im Normalbetrieb nicht eingehalten wurden. Es gilt also vergleichbar Folgendes: Wenn jemand mit einem Hammer seine Schwiegermutter erschlägt, dann ist nicht der schuld, der den Schlag ausgeführt hat, sondern der Hersteller des Hammers. Dies ist nicht neu, sondern gängige Praxis der Autoindustrie gegenüber Zulieferern, insbesondere dann, wenn sie nicht groß und mächtig wie Bosch sind. Schuld sind immer die anderen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung