1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Leider ist die Welt nicht nur friedlich

Leider ist die Welt nicht nur friedlich

Nelson Mandela Leider ist die Welt nicht nur friedlich Zum SZ-Artikel „Südafrika trauert um Nationalheld Mandela “, Ausgabe vom 6. Dezember Sicherlich war Nelson Mandela sehr alt und zuletzt auch sehr krank; von daher musste man sich darauf einstellen, dass er in absehbarer Zeit das Zeitliche segnen würde.

Aber so eine Lichtgestalt in einer finsteren Zeit (vor allem für Südafrika), so ein Vorbild in einer an Vorbildern mangelnden Zeit (überall), kann beliebig alt werden, so ein Mensch wird immer fehlen! Dieser Mann hat unstreitig Geschichte geschrieben; es ist Nelson Mandela posthum zu wünschen, dass seine Ziele weiterhin verfolgt und auch erreicht werden - statt dass sie nun torpediert werden. Möge vor allem Südafrika Kraft und Trost finden, ohne "Tata Madiba" weiterzuleben!

Stefanie Faßbender, Saarbrücken