1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Leserbrief AKK greift SPD an: Kann sie sich nicht anders profilieren?

Leserbrief AKK greift SPD an : Kann sie sich nicht anders profilieren?

AKK greift SPD an I

Annegret Kramp-Karrenbauer ist zwar Ministerpräsidentin, ihr Demokratieverständnis bezüglich der Opposition ist jedoch befremdlich. In einer Demokratie ist die Aufgabe der Opposition die Kontrolle der Regierung. So begrüße ich, dass die SPD dies übernimmt. Die Bundestagswahl zeigt, wie sich das Übergewicht einer Regierung gegenüber der Opposition auswirken kann. Kann AKK sich nicht anders als CDU-Bundesvorsitzende und Kanzlerkandidatin profilieren, als ihren Koalitionspartner so zu brüskieren? Der unpassenderweise erwähnte Willy Brandt würde sich angesichts solch fragwürdiger Polemik verständnislos abwenden.